Am 1. Oktober startet erneut das Gruppenangebot "Impulse für die Zeit nach Trennung oder Scheidung". Es soll Eltern helfen, die sich in einer Trennung befinden oder diese schon hinter sich haben. Angeboten wird der Kurs von der Caritas-Beratungsstelle für Familien - Kinder, Jugendliche und Eltern - in Kooperation mit der Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen.

Die sechs Veranstaltungen finden immer donnerstags am 1., 8., 22. und 29. Oktober sowie am 12. und 19. November statt, jeweils von 18 bis 20 Uhr, im Echterhaus, Obere Vorstadt 19.

In den ersten vier Terminen sollen Wege gefunden werden, mit dem Abschiedsschmerz der alten Beziehung leben zu lernen und Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Die letzten zwei Abende sollen die neue familiäre Situation im Erleben der Kinder und die Elternkommunikation in den Mittelpunkt stellen; denn "Eltern bleiben Eltern". Neben Gesprächen und unterstützenden Impulsen sollen Wahrnehmungsübungen helfen, zur Stabilisation, Entspannung und Entdeckung eigener Stärken beizutragen.

Kontakt

Informationen gibt es bei der Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Haus Sankt Bruno, Promenade 37, 97437 Haßfurt, Telefon 09521/64600; E-Mail info@eheberatung-hassfurt.de. Oder bei der Caritas-Beratungsstelle für Familien, Obere Vorstadt 19, 97437 Haßfurt, Telefon: 09521/6910; E-Mail erziehungsberatung@caritas-hassberge.de. red