Einen Abend mit hochwertigem Improvisationstheater im Wasserhaus Hammelburg versprechen die Beutelboxer aus Würzburg. Der Verein kulturbunt Hammelburg präsentiert die Veranstaltung. "Vier sympathische und spritzige Schauspieler sowie ein wunderbarer Pianist werden Ihnen unvergessliche Geschichten nach Vorgaben des Publikums erzählen, ein Feuerwerk von spontanen Ideen und Kreativität", heißt es in der Ankündigung des Vereins. Jede Szene entstehe im Augenblick, sei einmalig und unwiederholbar. Beim Improvisationstheater ist nichts einstudiert, jede Geschichte entsteht spontan, ohne Netz und doppelten Boden.

Zuschauer bestimmt den Abend

Die Zuschauer haben die Möglichkeit, einen Ort, einen Gegenstand oder einen Titel zu nennen und die Beutelboxer greifen die Vorgaben auf und machen daraus eine Szene: Theater à la Carte, das Publikum wählt, die Schauspieler servieren. Das Konzept verspreche eine Mischung aus Situationskomik, Pantomime, Comedy und Theater.

Seit der ersten deutschen Meisterschaft im Improvisationstheater mischen die Würzburger Beutelboxer seit über 20 Jahren in den vorderen Reihen der Improvisationsliga mit.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 3. Juni, im Wasserhaus Hammelburg. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf sind ab 23. Mai erhältlich, im Bunter Buchladen, Tel. 09732/5833. Vereinsmitglieder erhalten einen vergünstigten Eintritt. red