"Thank God, it's friday" (Gott sei Dank, es ist Freitag) mögen sich Berufstätige und Schüler denken, wenn das langersehnte Wochenende vor der Tür steht. Für viele Jugendliche der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde könnte dieser Spruch aber auch bedeuten, dass sie sich ganz besonders auf diesen speziellen Tag freuen.
"Thank God, it´s friday" - kurz "TGIF" - heißt die neue Jugendgruppe, die jetzt im Kreuzberg-Gemeindezentrum in Altenkunstadt ins Leben gerufen wurde. Und wie der Name schon vermuten lässt, finden die monatlichen Treffen freitags statt.
Die Initiative für den Kreis ging von jungen Leuten aus, die bereits als Betreuer im Kids-Club der Kirchengemeinde Erfahrungen gesammelt haben. "Bei uns können alle Mädchen und Jungs der sechsten bis neunten Klasse mitmachen. Die Konfession ist egal", erklärt Anna Krausche, die mit Janina Scheibel, Anna Kauper, Daniela Zuber, Tina Trinkwald, Ferdinand Rix und Maximilian Dietz die TGIF-Gruppe leiten wird. Die Resonanz beim Gründungstreffen war groß. "Mit so vielen Jugendlichen hatten wir nicht gerechnet", freut sich Krausche.
Nach einer Vorstellungsrunde machten sich die jungen Leute Gedanken über ihre künftigen Aktivitäten. "Wir möchten mit unseren Angeboten möglichst vielen Geschmäckern gerecht werden. Und langweilig soll es schon gar nicht werden." Geo-Caching, Bowlen, Musik, Beauty-Abende und den Besuch eines Klettergartens finden die Jugendlichen cool.
"Fußball sollte auf keinen Fall fehlen", meinen Dustin, Moritz und Lennard. "Handball auch nicht", melden sich Hanna und Franzi zu Wort. Die Jugendlichen können sich vorstellen, für beide Ballsportarten Workshops anzubieten. "Schön, dass ich euch jetzt schon kennenlernen darf", betonte Christian Brecheis, der Special Guest beim TGIF-Gründungstreffen.
Der 33-Jährige ist ab 1. März neuer Pfarrer in Strössendorf und Altenkunstadt. "Hier gibt es Gruppen, Kreise und viele ehrenamtliche Mitarbeiter. Für einen neuen Pfarrer eine geradezu optimale Situation." Der Geistliche versprach, öfters bei den Zusammenkünften der Jugendgruppe vorbeizuschauen und TGIF nach Kräften zu unterstützen: "Ihr schafft viel allein. Aber solltet ihr Fragen haben, ich helfe gern."
Die Mädchen und Jungs von "Thank God, it's friday" kommen an jedem ersten Freitag im Monat ab 17.30 Uhr im Kreuzberg-Gemeindezentrum in Altenkunstadt zusammen. Ende wird gegen 19.30 Uhr sein. Da am 4. März die Räume wegen des Weltgebetstages der Frauen nicht zur Verfügung stehen, treffen sich interessierte Jugendliche um 17.30 Uhr auf der Minigolf-Anlage in Burgkunstadt zu freizeitsportlicher Betätigung. Lustige Spiele, die dem Kennenlernen dienten, und ein Imbiss rundeten den Gründungsabend der neuen TGIF-Jugendgruppe ab. Bernd Kleinert