Heuer ist ein besonderes Jahr für den Imkerverein Bad Brückenau. Am Samstag, 6. August feiert der Verein sein 75-jähriges Bestehen mit einem Imkerfest auf dem Sportgelände in Oberleichtersbach. Für das leibliche Wohl der Gäste wird gesorgt. Prof. Dr. Karsten Münstedt hält um 11 Uhr einen Vortrag zum Thema "Apitherapie - Medizin aus dem Bienenvolk". Dabei wird klar, dass Bienen mehr als "nur" Honig liefern. In der Naturmedizin werden unter anderem Bienengift, Pollen, Propolis, Gelee Royal und sogar die Inhalation von Bienenstockluft eingesetzt, heißt es in der Mitteilung des Vereins. Ab 15 Uhr verrät Imkermeister Marius Jordan aus Waldfenster einige seiner Tricks bei der Königinnenzucht und erfolgreicher -vermehrung. Natürlich steht auch Spaß für Kinder auf dem Programm. Um 14 Uhr zeigt Niko Paul (Imker in Bad Brückenau), wie Honig von der Wabe ins Glas kommt, die Kinder dürfen ihm dabei helfen. sek