Die Imkerschule Oberfranken hält am Samstag, 14. Mai, im Mitwitzer Wasserschloss einen Lehrgang zum Thema "Hygiene am Bienenstand". Von 9 bis 16 Uhr stellt die staatliche Fachberaterin für Bienenzucht, Barbara Bartsch, Möglichkeiten vor, die Bienenvölker selbst und die Bienenprodukte so vor Kontaminationen zu schützen, wie dies ohne menschliche Einwirkung der Fall wäre. Es gilt die 3G-Regel. Anmeldungen für den kostenlosen Lehrgang sind im Internet unter der Adresse http://www.imker-oberfranken.de/1786615.html möglich. red