von unserem Mitarbeiter Peter Schmieder

Haßfurt — Winfried Schorb, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, war bislang von 2003 bis 2015 Chefarzt der Inneren Medizin im Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken. Nun macht sich der Mediziner, der in Würzburg und Mannheim studiert hat, selbstständig. "Ich werde jetzt einen neuen Lebensabschnitt beginnen", sagt Schorb, der dazu beitragen will, dass die hausärztliche Versorgung in der Kreisstadt gesichert ist. Viele Patienten hätten derzeit Schwierigkeiten, einen Hausarzt zu finden, meint er. Mittlerweile gebe es einen Hausärztemangel; viele seiner niedergelassenen Kollegen könnten keine neuen Patienten mehr aufnehmen. "Bedarf gibt es also sicher", meint er.
Besonders dankte Schorb dem Bürgermeister der Stadt Haßfurt, Günther Werner, dass er von der Stadt Praxisräume im Ärztehaus am Unteren Turm erhalten hat. Bei der Eröffnungsfeier am Montag äußerte Werner seine Freude darüber, dass ein weiterer Arzt in das Gebäude eingezogen ist. Informationen sind zu finden im Internet: www.w-schorb.de.