"Mit dir geht eine Kraft, die für die Entwicklung Seßlachs sehr viel bewirkt hat."
Verabschiedet wurden außerdem Annerose Sonntag, die die Nachmittagsbetreuung in Seßlach mit aufgebaut hat, und Monika Borczyk, die für den Reinigungsdienst in der Schule verantwortlich war.
Bürgermeister Mittag dankte den Stadtratsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit und den geladenen Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Ohne sie sei vieles nicht machbar - kein Training für Senioren am Galileo-Gerät, keine Essensausgabe in der Flender'schen Spitaltstiftung. Vor allem die Aufnahme, Betreuung und Integration der Flüchtlinge sei ohne ehrenamtliche Sprachlehrer, Helfer in der Kleiderkammer und Fahrdienste nicht möglich. Landrat Michael Busch (SPD) griff dieses Thema auf: Er sei froh, dass die dezentrale Unterbringung so gut klappe. Denn egal, warum die Flüchtlinge kommen: "Wir haben ihnen zu helfen." sb