Die Ausstellung Lach-Art der Kultur-Initiative Bad Staffelstein (KIS) zeigt einen viel zu wenig beachteten Aspekt der Kunst, die sich meist nur mit ernsthaften Sachverhalten wie sozialen Missständen, Umweltzerstörung, Klimawandel, Armut oder etwa Rassismus auseinandersetzt.

Die humorvolle Gegenwelt mit ausgeprägtem Lokalkolorit und Bezügen zur Situation am Obermain läuft im Stadtmuseum Bad Staffelstein noch bis zum 28. April und ist ein lohnendes Ziel für einen Ausflug. Öffnungszeiten sind jeweils 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, Ausnahme am Pfingstmontag. red