Die Handballer des TV Königsberg (2.) haben sich im Spitzenspiel der Bezirksliga Unterfranken Nord dem TSV Mellrichstadt geschlagen geben müssen. Die Gäste gewannen recht ungefährdet mit 32:26 (19:10) und festigten ihre Tabellenführung. Die Königsberger verloren erstmals in dieser Saison nach drei Siegen.

Bezirksliga Ufr. Nord, Männer

TV Königsberg - TSV Mellrichstadt 26:32

Das Spiel begann recht ausgeglichen (4:5, 9. Minute). Danach begann sich die Waagschale deutlich in Richtung der Gäste zu neigen. Die "Gelb-Schwarzen" konnten nicht verhindern, dass der Rückstand anwuchs, was vor allem an einer mangelnden Trefferquote und einer sehr durchwachsenen Abwehrleistung lag. Auch die frühe Rote Karte gegen Florian Schmidt (21. Minute) schwächte die Königsberger. Zur Halbzeit stand es 10:19.

Die Königsberger waren entschlossen, das Spiel nicht einfach verloren zu geben. Jedoch scheiterten die Ambitionen erneut an der schlechten Torausbeute auf allen Positionen, das erste Tor gelang erst sieben Minuten nach Wiederanpfiff. Unterdessen wuchs der Rückstand bis zur 43. Minute auf zwölf Tore an. Erst in der letzten Viertelstunde gelang es dem TVK, zu einer halbwegs akzeptablen Form zu finden. Der Umschwung kam deutlich zu spät, aber zumindest konnte das Ergebnis noch auf sechs Tore Abstand (26:32) korrigiert werden. Am Samstag (20 Uhr) soll beim TSV Karlstadt (4.) ein Sieg gelingen, um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. TV Königsberg: Valtenmeier, Nagel - Rieger (6), Käb (6), Walk (5), Sinner (4/2), L. Thomas (2), J. Thomas (1), Schneider (1), Böhm (1), Schirmer, Schmidt, Kräutner, Hofmann

Bezirksliga NW, männl. A-Jugend

TV Königsberg - SpVgg Giebelstadt 30:34

Der TV Königsberg ging mit 2:0 in Führung, dann übernahmen die Giebelstadter das Kommando. Es gelang dem Gast immer wieder, sich im Eins-gegen-Eins durchzusetzen oder aus dem Halbfeld durch einen sehr großen Spieler zum Torerfolg zu kommen. Zur Halbzeit lag der TVK mit 13:16 zurück. Nach der Pause setzte sich das wenig kämpferische und teilweise schleppende Spiel der Königsberger fort. Es gelangen immer wieder einfache Tore, die jedoch nie zum Ausgleich reichten. bba TV Königsberg: Kübler - Kupfer (13), K. Thomas (5), Lentz (3), Gries (3), Hiernickl (2), Spomer (2), Abert (1), Kleuster (1), Kraus