Ein Schaden von mindestens 5000 Euro und zwei demolierte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag um 12.15 Uhr im Kreisverkehr auf der Lauterer Höhe. Während ein 47-Jähriger mit seinem BMW im Kreisverkehr in Richtung Niorter Straße unterwegs war, fuhr zeitgleich ein 55-Jähriger mit seinem Mercedes in den Kreisverkehr ein und missachtete die Vorfahrt des BMW-Fahrers. Im Kreisverkehr stießen beide Fahrzeuge zusammen, berichtet die Coburger Polizei. Verletzt wurde bei dem Aufprall glücklicherweise niemand. Die Polizeiinspektion ermittelt nun gegen den 55-jährigen Unfallverursacher wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung. pol