Sonnefeld — Mit leichten Verletzungen musste am Samstagmittag eine 30-jährige Autofahrerin ins Krankenhaus gebracht werden. Sie war zuvor mit ihrem Renault auf der Bundesstraße B 303, von Sonnefeld kommend, in südliche Richtung gefahren. Bei der Abfahrt Trübenbach geriet sie aus Unachtsamkeit auf das Bankett. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und schlitterte mehrere Meter quer durch den Straßengraben. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 3000 Euro. pol