Die Bildungshäuser Vierzehnheiligen veranstalten am Mittwoch, 28. November, einen religiösen Auszeittag im Diözesanhaus. Beginn ist um 9.30 Uhr, Ende gegen 17 Uhr. Es ist gut, im oft so dichten Alltag eine Gelegenheit zu haben, um zur Ruhe zu kommen und das Leben auch einmal aus einer anderen als der gewohnten, üblichen, alltäglichen Perspektive zu betrachten. So kann es gelingen, wieder mehr zu sich zu kommen und zu Gott zu finden. Von Vierzehnheiligen aus wird ein Blick über die ganz persönlichen "Berge und Täler" möglich; Betrachtungen und Gebete rund um biblische Texte geben Anleitung und Hilfestellung dazu. Vor Beginn der eigentlichen "Berg-Zeit" (und davon unabhängig) ist Gottesdienst um 8.45 Uhr im "Raum der Stille" im Diözesanhaus. Die Leitung haben Sr. Christina Schirner und Rektor Elmar Koziel. Kosteninformation und Anmeldungen sind bis Montag, 19. November, möglich unter Telefon 09571/9260. red