Nur kurze Zeit konnte sich ein Ladendieb über ein Paar neue Schuhe freuen. Ein 34-jähriger Mann "tauschte" am Mittwochnachmittag seine alten, ausgetretenen Schuhe in einem Herzogenauracher Sport-Outlet gegen ein neues Paar Sportschuhe. Nachdem er die abgelebten Schuhe in einem Regal stehen ließ, verließ er mit einem fabrikneuen Paar Sportschuhe das Sportgeschäft, ohne zu bezahlen. Kurze Zeit später wurde der Dieb vom Ladendetektiv festgehalten und der Polizei übergeben. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er an Ort und Stelle mehrere Hundert Euro Sicherheitsleistung für den begangenen Diebstahl bezahlen. Der reguläre Kauf der Sportschuhe hätte den Mann nur einen Bruchteil der nun bezahlten Strafe gekostet.