Helma Raab aus Alexanderhütte konnte sich über eine Vielzahl guter Wünsche zum 85. Geburtstag freuen. Viel Bekanntschaft und Verwandtschaft kam zur Feier in das Gasthaus Possecker in Tettau. Bürgermeister Peter Ebertsch sprach im Namen des Markts Glückwünsche aus.
Helma Raab erblickte in Schauberg das Licht der Welt. Nach der Schulzeit wohnte sie zuerst in Tettau, bis es sie 1976 in den Ortsteil Alexanderhütte verschlug. Seit 67 Jahren ist Helma Raab mit ihrem Albin verheiratet.
Nah am Herzen liegen der Jubilarin vor allem ihre Kinder, Enkel und Urenkel, für die sie stets ein offenes Ohr hat. Ihre Arbeit bei der Firma Spindler Kartonagen übte sie mit Hingabe aus. "Mein größtes Hobby ist die Musik", berichtete die jung gebliebene Jubilarin mit einem Lächeln; sie wirkt unter anderem bereits weit über 50 Jahre im Gesangverein Tettau mit.
Zum Ehrenfest gratulierten auch der Spielplatzverein Alexanderhütte, die Firma Spindler Kartonagen, der Stephanus-Dienst Tettau sowie Pfarrer Cyriac Chittukalam. red