Könnte das zur Familie der Hunde gehörende Rudeltier eines Tages wieder in den Steigerwald zurückkehren? Immerhin sind Wölfe nach Angaben des Bundes Naturschutzes seit 2000 wieder in Deutschland heimisch (erste nachgewiesene Geburt von Welpen), im Wolfmonitoringjahr 2014/15 (Quelle: www.wolfsregion-lausitz.de) leben laut dem LUPUS Institut für Wolfmonitoring und -forschung 31 Rudel (jeweils etwa zwischen fünf bis zehn Wölfe), acht Paare sowie einige einzelne Wölfe in Deutschland. Die meisten davon in Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. In Bayern wurden bereits nicht residente Wölfe gesichtet, etwa im Bayerischen Wald und im Fichtelgebirge.