Am Montagmorgen, gegen 11.25 Uhr, fuhr ein 34-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine vom Mühlengrund kommend auf die Staatsstraße 2430 in Richtung Burkardroth ein, als der Hydraulikschlauch platzte. Dadurch entstand eine größere Ölspur, die von einer Spezialfirma gereinigt werden musste. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsregelung während der Reparaturarbeiten an der Sattelzugmaschine und beim Reinigen der Fahrbahn. pol