Am Freitag, gegen 17, Uhr befuhr eine 43-jährige die Albertshäuser Straße in Albertshausen, als plötzlich ein Labrador-Mischling aus einer Hofeinfahrt auf die Straße rannte. Der Hund hatte sich von der Leine seiner 39-jährigen Besitzerin losgerissen. Die Fahrerin konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen, ihr Pkw stieß mit dem Hund zusammen. Der Hund musste auf Grund seiner Verletzungen in eine nahe gelegene Tierklinik gebracht und operiert werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. pol