Eine 44-jährige Frau ist beim Joggen an den örtlichen Waldwegen von einem freilaufenden Hund angegangen und in die Wade gebissen worden. Glücklicherweise wurde sie dabei nach Angaben der Polizei nur leicht verletzt.
Der 35-jährige Hundehalter konnte ermittelt werden. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. red