Wegen Lehrgängen der Nationalmannschaf wird am Wochenende in der 1. und 2. Handball-Bundesliga nicht um Punkte gespielt. der HSC 2000 Coburg nutzt spielfreie Wochenende für ein Testspiel am heutigen Abend um 19.30 Uhr gegen die Nationalmannschaft von Lettland.
"Wir wollen im Rhythmus bleiben", sagt Trainer Jan Gorr. Und: "Spiele gegen eine Nationalmannschaft haben natürlich einen besonderen Reiz. Aus diesem Grund freue ich mich, dass das Nationalteam von Girts Lilienfelds bei uns in Coburg zu einem Testspiel vorbei schaut."


Tickets an der Abendkasse

Er will diesen Vergleich nutzen, um die eine oder andere Neuerung in seinem Spielsystem unter Wettkampfbedingungen zu testen. Dazu bietet sich die Spielpause hervorragend an. Karten gibt es an der Abendkasse noch genügend.
In der Punktrunde geht es erst am Samstag, 4. November weiter. Dann ist ab 19.30 Uhr der ASV Hamm-Westfalen in Coburg zu Gast. Also genau das Team, dass zuletzt für Furore sorgte und mit einem klaren Heimsieg maßgeblich dazu beitrug, dass der HBW Balingen-Weilstetten Trainer Rúnar Sigtryggsson und Co-Trainer Ecki Nothdurft mit sofortiger Wirkung von ihren Ämtern freistellte. Neuer Cheftrainer wurde ein alter Bekannter. Jens Bürkle, der bei den Gallier von der Alb von 2005 bis 2012 bereits als Spieler tätig war, unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2020.


Jens Bürkle Trainer in Balingen

"Die Mannschaft und auch einzelne Spieler haben sich in den zurückliegenden Wochen und Monaten nicht so entwickelt, wie wir uns das vorgestellt haben", kritisierte HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel die zuletzt gezeigte Leistung in Hamm. "Wir haben eine Mannschaft zusammengestellt, von deren Möglichkeiten wir überzeugt sind, wurden aber vor allem bei den Auswärtsspielen enttäuscht", schaute Strobel kritisch zurück auf die Niederlagen beim HSC Coburg und Hamm.


Bergischer Torwart operiert

Der souveräne Tabellenführer der 2. Liga, der verlustpunktfreie Bergische HC, muss in den kommenden Wochen auf Torhüter Bastian Rutschmann verzichten. Er hat sich im Training eine Spiralfraktur im Finger zugezogen, die bereits erfolgreich operativ behandelt wurde. Der Torsteher verletzte sich während des Mannschaftstrainings am Dienstag. ct