Der Honiglehrgang im Wasserschloss Mitwitz am Samstag, 23. Januar, unter dem Thema "Honig - Entstehung, Gewinnung, Behandlung und Vermarktung" mit der staatlichen Fachberaterin für Bienenzucht, Barbara Bartsch, kann wegen der Corona-Situation nicht in Präsenz stattfinden. Er wird jedoch von der Imkerschule Oberfranken als Online-Veranstaltung durchgeführt. Die Anmeldung ist direkt auf der Internetseite der Imkerschule unter www.imker-oberfranken.de/1786615.html möglich. Der Lehrgang findet in zwei zusammengehörigen Einheiten statt: am Samstag, 23. Januar, von 10 bis 15 Uhr und am Freitag, 29. Januar, von 18 bis 20 Uhr. Die Teilnahme ist für alle Imker offen und nicht an eine Verbandszugehörigkeit geknüpft. Für den am Samstag, 20. Februar, geplanten Anfängerlehrgang (Theorie) verhält es sich ebenso. Dieser wird in zwei Teilen am Freitag, 19. Februar, von 18 bis 20 Uhr und am Samstag, 20. Februar, von 10 bis 15 Uhr abgehalten. Die Anmeldung kann unter dem gleichen Link wie zum Honiglehrgang erfolgen. Für weitere Informationen eine E-Mail an imkerschule-oberfranken@posteo.de senden. red