Aus den Anfangsjahren der 1980-er Jahre stammen vier Holzbrücken im Lohhofgebiet, die nun erneuert werden müssen. Der Planungsausschuss soll am Montagabend seine Zustimmung geben. Wie Bürgermeister German Hacker erläuterte, sind die Bauwerke vor wenigen Jahren bereits mit Stahlträgern repariert worden. Dennoch sei das Holz inzwischen so marode, dass man die Brücken austauschen will. Drei der Brücken befinden sich am Wassergraben im Umgriff des Martin-Luther-Hauses, eine weitere an der Berufsschule. Dem Ausschuss werden die Pläne am Montag vorgestellt. Foto: Bernhard Panzer