Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer, fuhr mit seinem Daimler Benz am Samstag um 21 Uhr von der Turnhouter Straße, kurz außerhalb von Hammelburg, in den Kreisverkehr und wollte diesen Richtung Lagerkreuzung, auf der Staatsstraße 2290 verlassen. An der Kreisverkehrsausfahrt stieß er aus Unachtsamkeit gegen die Verkehrsinsel und beschädigte zwei Randsteine. An seinem Auto entstand jedoch hoher Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro (Unterboden aufgerissen und Achsbruch). Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, teilte die Polizeiinspektion Hammelburg mit. pol