Im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neufang in der Gastwirtschaft Schnappauf standen die Neuwahlen des Vorstandes und der Kommandantur. Roland Reißig trat nach 18 Jahren als Kommandant ab und die Versammlung wählte Dirk Göppner zu seinem Nachfolger.

Rückblickend berichtete Vorsitzender Thomas Winterstein von den Aktivitäten im Vereinsjahr 2018. Ein Höhepunkt sei die Ausrichtung des Kreisflorianstages in Neufang gewesen.

Kommandant Roland Reißig berichtete von der aktiven Wehr. Diese wurde zu drei technischen Hilfeleistungen, einem Brandeinsatz und elf Sicherheitswachen gerufen. Dazu kamen noch zwei Großübungen mit den benachbarten Wehren in Wallenfels und in Birnbaum. Mit schnellem Einsatz sei zusammen mit den Kameraden aus Birnbaum nach einem Blitzschlag in einen Baum ein Waldbrand verhindert worden. Ferner sei die Feuerwehr zur Beseitigung vom Sturmschäden gerufen worden.

Reißig gratulierte Christian Gräf zu 20 Jahren Dienst in der Feuerwehr. Der ehemalige Jugendwart Jürgen Hofmann kam auf 30 Jahre Feuerwehrdienst.

Der Leiter des Atemschutzes, Dirk Göppner, berichtete für die Atemschutzgruppe. Diese könne derzeit auf zwölf Geräteträger zurückgreifen. Bei zwölf Atemschutz-Übungen seien die Einsatzkräfte ausgebildet worden. Göppner regte die Anschaffung einer Wärmebildkamera in Neufang an.

Jugendwart Benjamin Ferlau berichtete Erfreuliches von der Jugendwehr. Dieser gehörten 18 Jugendliche an. Neben 39 Übungen wurden Abzeichen der Jugendfeuerwehr erreicht. Es wurde an der Jugendfeuerwehr-Olympiade, am Kreisleistungsmarsch, an der Prüfung "Jugendflamme" und an der bayerischen Jugendleistungsprüfung erfolgreich teilgenommen.

Vor den Neuwahlen versicherte Kommandant Roland Reißig: "Ich bleibe mit Rat und Tat der Feuerwehr erhalten."

Als Vorsitzender fungiert weiterhin Thomas Winterstein und als neuer Kommandant Dirk Göppner. Die neuen Stellvertreter Susanne Gebhardt und Nico Reißig machen das Führungsteam komplett.

Kassenwartin ist Sandra Förtschbeck, Schriftführer Gerd Böhnlein, Fähnrich Christian Föhrkolb, Fahnenbegleiter sind Jürgen Reißig und Enrico Roth. Dem erweiterten Vorstand gehören Jürgen Hofmann, Madeleine Müller, David Förtschbeck, Andreas Göppner und Matthias Müller an. Jugendwart ist Benny Ferlau, stellvertretende Jugendwartin Tina Reißig, Kassenprüfer sind Thomas Reißig und Otto Küpferling.

Auf Vorschlag von Dirk Göppner ernannte die Versammlung Roland Reißig zum Ehrenkommandanten und Hans Maier zum Ehrenmitglied. Reißig und Maier haben sich mit jahrzehntelangem Dienst in Führungspositionen um das Feuerwehrwesen in Neufang sehr verdient gemacht.

Neu in die Jugendwehr aufgenommen wurden Bastian Rost, Johannes Schneider, Noah Fischer, Luis Müller, Monika Kotschenreuther und Tim Kotschenreuther.

Kreisbrandmeister Hans Stumpf stellte fest, dass man sich auf die Feuerwehr Neufang in allen Belangen verlassen könne. gb