Dass es in Marktgraitz echte Spezialisten gibt was Rassegeflügelzucht betrifft, ist nicht neu. Bei der in Schwabach stattgefundenen Landesversammlung wurde dies nun augenscheinlich. So wurde der langjährige Vorsitzende des Geflügelzuchtvereins Marktgraitz, Hilmar Neder, in Würdigung und Anerkennung seiner außerordentlichen Verdienste um die Rassegeflügelzucht, zum "Ehrenmeister" der bayerischen Rassegeflügelzucht ernannt. Dies ist die höchste Auszeichnung, die in diesem Rahmen in Bayern vergeben wird. Hilmar Neder ist seit 27 Jahren Vorsitzender und 13 Jahre Zuchtwart des GZV Marktgraitz, ferner war er acht Jahre als Schriftführer tätig. Elf Jahre übte er das Amt des Zuchtwarts des Bezirksverbandes Oberfranken aus, neun Jahre als Vorsitzender des Kreisverbands Lichtenfels. Er wurde bereits 5 mal Europameister, 8 mal Europa Champion, 8 mal Deutscher Meister, 12 mal Bayerischer Meister und 4 mal Kreismeister.