Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Bamberg lädt zum Haus-/Hofübergabeseminar von Freitag, 5. Februar, 14 Uhr, bis Samstag, 6. Februar, 17 Uhr, im Diözesanhaus in Vierzehnheiligen ein.
Beide Seiten - Übergebende wie Übernehmende - gilt es, gut zu informieren und vorzubereiten. Das Vermögen muss aufgenommen und richtig bewertet werden, die weichenden Erben wollen sich gerecht behandelt wissen, sozialversicherungsrechtliche Fragen müssen geklärt werden, heißt es in der Einladung der KLB. Lasten für den Übernehmer in Form von Erbteilen für die Geschwister, Darlehenszinsen, Pflege der Altenteiler, Einkommens- und Erbschaftssteuern gilt es zu ermitteln.
Die Seminargebühren inklusive Vollpension betragen für Mitglieder der KLB 55 Euro pro Person im Doppelzimmer, für Nichtmitglieder 65 Euro pro Person, der Einzelzimmerzuschlag liegt bei fünf Euro. Anmeldeschluss ist der 29. Januar. Nähere Informationen und Anmeldung bei KLB Bamberg, Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg, Tel. 0951/9230680, E-Mail klb.ba@t-online.de, www.klb-bamberg.de. red