Die Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte Erlangen-Höchstadt trifft sich jedem ersten Freitag im geraden Monat von 16 bis 18 Uhr im Bürgertreff "Die Villa" in der Äußeren Brucker Straße 49 in Erlangen. Die nächsten Termine sind: 5. April, 7. Juni, 2. August, 4. Oktober und 6. Dezember. Das Angebot richtet sich nicht nur an Betroffene, sondern auch an deren Angehörige sowie Interessierte. Es bietet die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen und Hilfe zur Selbstbewältigung. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Kontakt: Anna Reinmann, Mohrhofer Straße 9, Heßdorf, Telefon/Fax: 09135/6759, E-Mail: anna-reinmann@t-online.de; Brigitte Holz, E-Mail: br.holz@t-online.de. red