Wer demnächst seine Heizung erneuern, die Fenster austauschen oder das Dach beziehungsweise die Außenwände dämmen will, sollte sich über die neuen Fördermöglichkeiten informieren. Zur Information der Bürger über moderne Heiztechniken, energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie die Fördermöglichkeiten setzt der Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamts in Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Forchheim seine Vortragsreihe zu Energiethemen fort. Die Termine für März sind: Heizen mit Holz (Pellets, Stückholz, Hackschnitzel) und Solarthermie, Donnerstag, 5. März, 19.30 Uhr, Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11  a, Ebermannstadt; E-Autos, E-Bikes, Pedelecs - Die Zukunft fährt elektrisch, Donnerstag, 19. März, 19.30 Uhr, Pfarrheim, Am Pfarrgarten 6, Leutenbach; Energieoptimiertes Bauen und Sanieren - Effizienzhaus 70, 55, 40, 40+, Passivhaus, Donnerstag, 26. März, 19.30 Uhr, Physiksaal der Mittelschule, Schellenberger Weg 26, Neunkirchen am Brand. Der Eintritt ist jeweils frei. red