Durch den überraschenden Tod von Brüne Soltau, dem seit 2016 amtierenden Vorsitzenden des Seniorenbeirats der Stadt Herzogenaurach , wurde die Wahl eines Nachfolgers in dieser Funktion notwendig. Unter der Wahlleitung von Bürgermeister German Hacker wurde in einer Sondersitzung des Seniorenbeirats der bisherige Stellvertreter Soltaus, der 66-jährige Hans-Jürgen Heinzel, einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Für ihn rückte als stellvertretende Vorsitzende Heidemarie Keim nach. Als Gründungsmitglied des Seniorenbeirats 2001 bringe sie viel Erfahrung in der Seniorenarbeit mit, wie Heinzel betonte. Auch sie wurde ohne Gegenstimme in ihrer neuen Funktion bestätigt.

Der Vollständigkeit halber sei angefügt, dass Pfarrerin Andrea Schäfer aus dem Kreis der stellvertretenden Mitglieder des Seniorenbeirats nun als reguläres Mitglied an den Sitzungen des Gremiums teilnimmt, eine eher formale Änderung: Denn stellvertretende Mitglieder werden in der Praxis stets in die Arbeit der Herzogenauracher Seniorenvertretung einbezogen. red