Dem Fahrer eines E-Autos wurde am Mittwochnachmittag im Kreisverkehr in der Bamberger Straße die Vorfahrt genommen. Er hatte gerade erst seine Fahrt angetreten und wurde schon abrupt gestoppt. Ein 71-jähriger Fahrzeugführer aus Herzo-genaurach fuhr unbedacht in den Kreisverkehr ein und rammte direkt das andere Fahrzeug. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, es entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden.