Im vergangenen Jahr hatte die Stadt Höchstadt zu einem Malwettbewerb für Kinder aufgerufen. "Wie erlebt ihr Weihnachten in Zeiten von Corona?" war das Thema. Der Wettbewerb, bei dem 128 Bilder abgegeben wurden, war zwar schon am 18. Dezember beendet, leider mussten die Bekanntgabe der Gewinner und die Prämierung aufgrund der andauernden Corona-Entwicklungen verschoben werden. Jetzt hat die Jury aus Antonia Hubert, Tanja Merkel und Jessica Hauke die Gewinner ermittelt. Bürgermeister Gerald Brehm (JL) war von die vielen schönen Bildern begeistert. In zwei Altersklassen wurden die besten Bilder prämiert. Oben sind die ersten, unten die dritten Plätze zu sehen. Die Gewinner werden in den nächsten Tagen telefonisch informiert. Foto: Stadt Höchstadt