Noch bis zum 19. März rufen der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) dazu auf, den "Vogel des Jahres" unter den Vögeln zu wählen, die gerade als Erste zu hören sind. Dazu gehören unter anderem Meisen, Rotkehlchen, Amseln oder die Feldlerche, deren Gesang mit dem Beginn des Frühlings verbunden wird.

Laut Pressemitteilung führt derzeit das Rotkehlchen die Abstimmung, bei der bisher über 227 000 Menschen mitgemacht haben, an.

Die Abstimmung ist möglich auf vogeldesjahres.de. red