Am Sonntag, 12. September, findet die Profi-Laufveranstaltung „adiZero: Road to Records“ der Firma Adidas statt. Hierfür müssen die Adi-Dassler-Straße ab Freitag, 10. September, 18 Uhr, sowie der Olympiaring am Sonntag, 12. September, ab 4 Uhr vollständig für den Straßenverkehr gesperrt werden. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Laufstrecke führt über die Adi-Dassler-Straße, den Olympiaring und dann weiter durch die World of Sports. Es finden mehrere Läufe über verschiedene Distanzen statt.

Im Bereich der Adi-Dassler-Straße werden bereits am Freitagabend und Samstag vorbereitende Arbeiten durchgeführt, Kfz-Verkehr ist nicht möglich. Die dortigen Fuß- und Radwege bleiben an diesen beiden Tagen noch benutzbar.

Umleitung ist ausgeschildert

Aufgrund der Sperrung des Olympiaringes ist die Zu-/Abfahrt zum Wohngebiet Herzo Base am Sonntag von etwa 4 Uhr bis gegen 15 Uhr ausschließlich über die Nürnberger Straße möglich. Eine Umleitung ist ab dem Kreisverkehr Olympiaring/Zum Flughafen über die Straße Zum Flughafen und den Hans-Ort-Ring ausgeschildert.

Die Fuß-/ Radwege an der Nordseite des Olympiarings und entlang der Adi-Dassler-Straße (vor dem Parkhaus sowie um den künstlichen See und das Gebäude Adidas Arena) sind am Sonntag ebenfalls für die Öffentlichkeit gesperrt. Der Fuß- und Radweg entlang der Südseite des Olympiarings bleibt benutzbar. Zu Fuß und per Rad kann die Veranstaltung durch das umliegende Wegenetz großräumig umgangen bzw. umfahren werden. Die Firma Adidas und die Stadt Herzogenaurach bitten alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten. red