Bernhard Panzer

Voran geht's mit dem Bau der Kindertagesstätte Reihenzach. Unlängst wurde vom Stadtrat ein weiterer Auftrag vergeben, diesmal ging's um die Beleuchtung . Die Gesamtsumme liegt bei 107 000 Euro, was fast 40 000 Euro unter der Kostenberechnung liegt.

Für Bürgermeister German Hacker ist das ein erfreuliches Ausschreibungsergebnis, knapp 27 Prozent unter der Kostenberechnung. Vor allem weil auch die nachfolgenden Bieter deutlich unter der Berechnung lagen. "Vielleicht beruhigt sich der Markt ja", stellte Hacker bezüglich der seit Jahren gestiegenen Preisen fest.

Die Baustelle selbst kommt laut Hacker gut voran, es seien bereits Fenster montiert. Die Beleuchtung umfasst nun das Liefern, Montieren und Anschließen der gesamten Beleuchtungsanlage. Diese besteht aus 210 Anbauleuchten, Stromschienen mit 35 Strahlern und zehn Anbauleuchten für den Außenbereich. Alle Leuchten werden in LED-Technik ausgeführt.

In seiner Sitzung vom 28. November 2019 hatte der Stadtrat beschlossen, auf der Sonderbaufläche im Baugebiet "Reihenzach" eine weitere Kindertagesstätte zu errichten. Es wurde beschlossen, diese in einer Modulbauweise aus Holz auszuführen, was in der Stadt in dieser Größe bisher einmalig ist.