Seit dem 1. September 2021 unterstützt Pater Pradeep Tirkey, Missionar des heiligen Franz von Sales (MSFS), den Herzogenauracher Stadtpfarrer Helmut Hetzel sowie Pfarrer Johannes Saffer im Seelsorgebereich Aurach-Seebachgrund.

Pater Pradeep stammt aus der Provinz Nagpur in Nordindien. Der 42-Jährige ist der Jüngste von drei Brüdern. 1995 trat er in das Ausbildungshaus der Missionare des Heiligen Franz von Sales in Odisha ein. Nach seinem Noviziat studierte er bis 2003 zunächst Philosophie im Seminar Charles im Erzbistum Nagpur, danach bis 2007 Theologie in Bangalore. Dort wurde er zum Diakon geweiht, es folgte 2008 die Priesterweihe in Odisha.

Acht Jahre arbeitete er in Nagpur in Schulen und in verschiedenen Gemeinden. 2016 kam er nach Deutschland und wirkte zuerst seelsorgerisch in Büchenbach, 2019 führte ihn der Weg als Kaplan in den Seelsorgebereich Main-Itz. Im Seelsorgebereich Aurach-Seebachgrund hat er sich inzwischen schon etwas eingewöhnt, er will sich an seinem neuen Wirkungsort bestmöglich einbringen. Seinen Wohnsitz hat er in Weisendorf . maw