In der Nacht auf Samstag wurde in einem Garten am östlichen Ortsrand versucht, ein Trampolin herauszuheben. Da das Trampolin wohl schwerer war als erwartet, mussten die Unbekannten ihren Streich abbrechen. Letztlich ließen sie das Trampolin zurück – halb auf dem Grundstückszaun abgestellt. Bei dem Streich wurden jedoch sowohl das Trampolin als auch der Zaun und davor befindliche Bepflanzung beschädigt. Der Sachschaden wird auf einen unteren dreistelligen Betrag geschätzt.