Anlässlich des internationalen Mädchentages erwartet das Team des Jugendhauses rabatz am Freitag, 21. Oktober, ganz besondere Gäste auf der Live-Bühne: Diana Ezerex und Aga Labus.

Diana Ezerex kommt auf ihrer Gravity Tour 2022 nach Herzogenaurach ! Sie ist deutsch-nigerianische Sängerin und Songwriterin. In einer Pressemitteilung heißt es: „Mit starkem Sound und mit Texten, die unter die Haut gehen, in Kombination mit kristallklarem Sound, erzählt Diana die Geschichte vom Sein außerhalb des Offensichtlichen.“ Das geschehe mal verletzlich, mal bedrückend, mal ermutigend und hoffnungsvoll, aber immer nahbar und intensiv.

Seit Mai 2017 gibt sie, neben der öffentlichen Bühne, ehrenamtlich Konzerte in Gefängnissen. Drei Jahre später nutzte sie die Inspiration aus diesen Konzerten, um Songs zu gefängnisbezogenen Themen zu schreiben, die als ihr Debütalbum veröffentlicht wurden.

Unterstützt wird sie an diesem Abend von Aga Labus: Die frühere Herzogenauracherin und jetzige Nürnbergerin nimmt das Publikum mit der fröhlichen Schwere ihrer Musik sofort in „Zauberhaft“, berichtet Thomas Schönfelder vom rabatz. Die Liedermacherin setzt ihre ausdrucksstarke Stimme fantasievoll ein, indem sie schöne Klänge mit provozierenden verbindet und den Zuhörerinnen und Zuhörern dadurch aufzeigt, dass die Welt nicht immer rosarot ist. Gemeinsam mit ihrer Loopstation wagt sie sich auf den experimentellen Musikpfad: Ihre lyrischen und intelligenten Texte präsentiert sie in deutscher Liedermacher-Tradition, gekreuzt mit Hip Hop, Soul und einer Prise Rock’n Roll.

Auf die Gäste wartet also ein spannender Abend mit klaren Texten, viel Botschaft und einfach guter Musik. Dieses Konzert wird aus dem „Bayerischen Aktionsplan Jugend“ des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert. red