Knapp 50 Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren aus Röttenbach und den umliegenden Gemeinden hatten bei sommerlicher Hitze ein Fußballcamp beim TSV Röttenbach . Trainiert und vor allem gespielt wurde unter der Anleitung des lizenzierten Jugend- und Fußballtrainers Engin Akkus, den es mit seiner ruhigen, kreativen und kindgerechten Art immer gelang, alle Spieler zu Höchstleistungen zu motivieren.

Engin und sein Team von Helfern sorgten bis zum Abschluss des Camps dafür, dass immer die Teilnehmer im Mittelpunkt standen und der Spaß nie zu kurz kam. Nach dem Abschlussturnier erhielt jeder Spieler eine kleine Überraschung (Trikot, Ball und Trinkflasche).

Zum Gelingen des Fußballcamps trug aus der Abteilung Kinder- und Jugendmannschaften Fußball des TSV Andi Götz als Jugendleiter bei. Neben dem Fußball wurde die Versorgung aller Teilnehmer mit Essen und Getränken durch Sponsoren sichergestellt. red