Die Deutsche Glasfaser berät alle am Glasfaserausbau interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Aurachtal ab sofort in einem neu eröffneten Servicepunkt. Bereits am Infoabend diese Woche hatte Deutsche Glasfaser nach eigenen Angaben ein starkes Interesse für das Projekt verzeichnet.

Deutsche Glasfaser führt derzeit die Nachfragebündelung in Aurachtal durch. Dieses Kooperationsprojekt hatte der Gemeinderat einstimmig befürwortet. Deutsche Glasfaser baut eigenwirtschaftlich, ohne Gemeindegelder, eine komplett neue Infrastruktur . Voraussetzung ist, dass sich mindestens 40 Prozent der Haushalte im geplanten Ausbaugebiet für einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser entscheiden.

„Wir verstärken in den kommenden Wochen unsere Präsenz und suchen den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern in Aurachtal “, sagt Projektleiter Bernard Peterander laut einer Pressemitteilung. Der Deutsche Glasfaser Servicepunkt ist für viele Bürgerinnen und Bürger die zentrale Anlaufstelle während der Nachfragebündelung. „Unser geschultes Personal erteilt Auskünfte zu den Vorteilen der Glasfaser-Technologie, zu Vertragsinhalten und zu den Voraussetzungen, die für einen erfolgreichen Ausbau erfüllt sein müssen.“

Der Servicepunkt befindet sich in der Königstraße 9 in Aurachtal und ist Dienstag von 15 bis 19 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Beratung zu Hause

Außerdem ist das Team des Servicepunkts unter der Rufnummer 02861/8133 427 erreichbar. Unter dieser Nummer können Interessierte auch einen Beratungstermin in den eigenen vier Wänden vereinbaren.

In den kommenden Wochen werden Vertriebsmitarbeiter von Deutsche Glasfaser von Tür zu Tür gehen, Kontakt zu den Anwohnern aufnehmen und auf Wunsch informieren. Alle Mitarbeiter können sich ausweisen und kommen der Aufforderung dazu auch selbstverständlich nach.

Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter deutsche-glasfaser.de/aurachtal verfügbar. Hier finden Bürgerinnen und Bürger auch Details über den derzeitigen Stand der Nachfragebündelung sowie aktuelle Nachrichten und Termine.

Das Telekommunikationsunternehmen Deutsche Glasfaser Holding GmbH wurde 2011 im nordrheinwestfälischen Borken gegründet. Neben dem Ausbau von Glasfasernetzen bietet es auch Internet und Festnetztelefonie an. red