Am Samstag und Sonntag präsentiert der Geflügelzuchtverein Adelsdorf und Umgebung in der Turnhalle der Mittelschule Adelsdorf seine 51. Aischtalschau. Die 180 Tiere umfassende Rassegeflügelschau zeigt neben vielen verschiedenen Hühner-, Zwerghühner- und Taubenrassen auch zahlreiche Enten, Gänse und Puten.

Die Eröffnung der Ausstellung nimmt Schirmherr Bürgermeister Karsten Fischkal am Samstag um 14 Uhr vor. Die Ausstellung ist zu folgenden Terminen geöffnet: Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 9 bis 15 Uhr.

Nach der guten Resonanz der letzten Jahre haben die Organisatoren wieder eine Kinderecke eingerichtet, berichtet Vorsitzender Johannes Weiß . Eine Tombola biete viele reizvolle Gewinne. Am Sonntag wird für die Kinder von 10 bis 14 Uhr Gummibärchengießen angeboten. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

Beim gemütlichen Zusammensitzen mit Getränken, kleinen warmen und kalten Speisen, Kaffee und Kuchen nehmen sich die Züchter und Vereinsmitglieder Zeit, um Interessierten die Besonderheiten „ihrer Rasse“ zu erklären oder allgemeine Fragen zu Haltung und Zucht von Geflügel zu beantworten, teilt Weiß mit. red