Am Freitagabend ist ein 28-jähriger Erlanger mit seinem Fahrrad von der Hindenburgstraße in Erlangen in Richtung Bürgermeistersteg gefahren. Beim Bergabfahren bremste er augenscheinlich zu stark mit der Vorderradbremse. Dadurch stürzte er über den Lenker zu Boden. Mit Schürfwunden im Gesicht, an den Händen und an den Knien kam er in die Chirurgie. Am Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden. pol