Elektro-Autos sind leise, besitzen eine hohe Fahrdynamik und lassen sich zu Hause laden. Zudem tragen elektrisch angetriebene Fahrzeuge zum Umwelt- und Klimaschutz bei. In der Bevölkerung zeichnet sich mehr und mehr der Wunsch hin zu moderner, vom Import fossiler Kraftstoffe unabhängiger und nachhaltiger Mobilität ab. Warum also nicht jetzt schon die Vorteile nutzen und Trendsetter sein? Die Referentin Rita Haas, Expertin für alternative Mobilität bei "LandSchafftEnergie", dem Beratungsnetzwerk der bayerischen Staatsregierung für die Energiewende , gibt am morgigen Donnerstag ab 14 Uhr Einsteigern praktisches Wissen an die Hand, informiert über Technik, Batterie und Reichweite und vergleicht die Kosten von E-Autos und Verbrennern. Außerdem werden viele weitere Themen rund um den Kauf von Elektro-Autos behandelt.

Während des Vortrags können Fragen über die Chat-Funktion an die Referentin gestellt werden. Zugangsvoraussetzungen sind eine Anmeldung sowie ein PC mit stabiler Internetverbindung. Mehr Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage von "LandSchafftEnergie" (www.landschafftenergie.bayern/veranstaltungen/mein-erstes-Elektro-Auto/). Das Netzwerk "LandSchafftEnergie" fungiert als bayernweite Anlaufstelle zu allen Themen der Energiewende im ländlichen Raum. Als gemeinsames Projekt der bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet "LandSchafftEnergie" stets produktneutrale und kostenlose Beratung. Dank des in ganz Bayern verteilten Projektteams ist dies überall ortsnah möglich.

Mit dem Energiecheck direkt auf dem Hof, der individuellen telefonischen Auskunft sowie Vorträgen wird fachliche Unterstützung bei allen Themen der Energiewende angeboten. Am Standort in Straubing ist "LandSchafftEnergie" eng vernetzt mit C.A.R.M.E.N. e. V., Ansprechpartner im Bereich der Energie- und Ressourcenwende, sowie mit der angewandten Forschung im Bereich der nachwachsenden Rohstoffe am Technologie- und Förderzentrum. Damit sind neueste Informationen aus erster Hand lieferbar.

Ziel ist es, die Bevölkerung zu sensibilisieren, zum Energiesparen zu animieren sowie eine verantwortungsvolle Erzeugung und einen umsichtigen Verbrauch von Strom und Wärme zu forcieren.

Das Beratungsnetzwerk "LandSchafftEnergie" weist ausdrücklich auf die DSGVO-konformen Datenschutzbestimmungen von Mynewsdesk hin. Weitere Informationen dazu gibt es auf www.mynewsdesk.com/de/landschafftenergie/pressreleases/online-vortrag-mein-erstes-Elektro-Auto-3089699. red