Zwei Nachwuchsbands spielen am Sonntag, 26. September, von 14 bis 16 Uhr im Innenhof der Fortuna Kulturfabrik in Höchstadt. Zum einen spielt die „Försti-Band“ mit Theresa, Elisabeth, Theodor, Ferdinand und Klara Först eigens ausgedachte Stücke und eigene Versionen bekannter Lieder . Die Bandmitglieder sind zwischen neun und 13 Jahre alt und haben ihren ersten Auftritt. Zum anderen wird die Rockband der Musikschule auftreten. Die Band gibt ihr Debütkonzert in neuer Formation (Drums Paulina Albers, Gitarre Philipp Oster, Keyboard Jule Riehlein, Gesang Jessica Weber, Bass Daniel Holzer, siehe Foto v. l.) und mit neuem Repertoire. Gespielt werden Lieder von Journey über Linkin Park bis Pink. Der Eintritt ist frei. Bei Regenwetter fällt das Konzert aus. Foto: privat