Eine Delegation aus dem Partnerlandkreis mit Vizelandrat Sebastian Nowak an der Spitze nahm am Grillfest des Freundeskreises Erlangen-Höchstadt/Tarnowskie Góry auf dem städtischen Keller in Höchstadt teil.

Freundeskreischef Manfred Bachmayer zeigte sich erfreut, dass nach zwei Jahren Pandemie der Austausch mit Polen wieder Fahrt aufnimmt. Gemeinsam mit Altlandrat Eberhard Irlinger sowie Anette und Martin Oberle sangen die Gäste aus dem Partnerlandkreis deutsche und polnische Volkslieder. red