Die Polizeiinspektion Höchstadt führte am Sonntagnachmittag Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Adelsdorf durch. Dabei wurden mehrere erhebliche Verstöße gegen die erlaubten 70 Stundenkilometer festgestellt.

Ein Fahrzeug wurde mit einer Geschwindigkeit von 176 Stundenkilometern gemessen. Den jungen Mann aus dem Landkreis ERH erwartet neben einem Bußgeldverfahren ein mehrmonatiges Fahrverbot . In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der Hauptunfallursachen darstellt. pol