Ein Zehnjähriger aus dem östlichen Landkreis Erlangen-Höchstadt befuhr mit seinem Mountainbike die untergeordnete Walter-Flex-Straße in Bubenreuth in Richtung Birkenallee. Der Junge, der mit seinem Mountainbike zügig unterwegs war und keinen Helm trug, bog nach links in die Birkenallee ab, ohne nach dem Verkehr zu sehen oder seine Geschwindigkeit zu reduzieren. Dabei übersah er einen von links langsam an einem geparkten Fahrzeug vorbeifahrenden Pkw . Der Junge versuchte noch, zwischen den beiden Fahrzeugen hindurchzufahren, was ihm jedoch nicht gelang. Es kam zur Berührung mit dem fahrenden Pkw und das Kind stürzte. Der Junge zog sich dabei eine leichtere Verletzung zu. Es entstand Schaden in Höhe von circa 1000 Euro.