Zum Kellerfest des Krieger- und Kameradschaftsvereins Adelsdorf auf dem Keller des Vorsitzenden Günter Brehm trafen sich am Sonntgnachmittag viele der 122 Mitglieder. Zweiter Vorsitzender Harald Hack begrüßte nach zwei Jahren Corona-Pause die vielen Gäste: allen voran Bürgermeister Karsten Fischkal mit Familie und Gemeinderat Tim Scheppe, den Urlaubsvertreter Pater Jeremias aus Indien und Ehrenmitglied Eugen Jedlitschka. Bei herrlichem Sommerwetter saßen alle zusammen, genossen süffiges Bier und Wein und die lecker zubereitete Brotzeit. Natürlich bedankte sich Hack bei Günter Brehm für die Nutzung des Kellers, aber auch bei den eifrigen Frauen für die Brotzeit. Foto: Johanna Blum