Am Sonntagabend hielt sich gegen 21.15 Uhr eine Jugendgruppe „In der Reuth“ auf Höhe der dortigen Klinik auf. Eine Person der Gruppe warf einen Stein gegen die Glasscheibe einer Bushaltestelle, wodurch die Scheibe zu Bruch ging. Die Jugendlichen entfernten sich vor Eintreffen der Polizeibeamten . Personen, die im genannten Zeitraum relevante Beobachtungen gemacht haben und Angaben zum Tathergang oder der Jugendgruppe machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Herzogenaurach (Telefon 09132/78090) in Verbindung zu setzen. red