Am frühen Sonntagabend entwendeten zwei Jugendliche aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt zunächst einen Spaten sowie ein Nageleisen von einem Privatgrundstück und versuchten damit im Anschluss einen Wohnwagen aufzubrechen, wie die Polizei-Inspektion Höchstadt mitteilt. Nachdem dies misslungen war, versuchten sich die Jugendlichen an einem Wochenendhaus, dessen Tür mit zwei Vorhängeschlössern gesichert war. Dort wurden die Jugendlichen jedoch von der zwischenzeitlich verständigten Polizei aus Erlangen und Höchstadt erwischt. Sie wurden schließlich ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Zudem kommt ein Ermittlungsverfahren , unter anderem wegen Diebstahls, auf die jungen Männer zu. pol