Eine 77-jährige Frau aus Hemhofen ist am Montagmorgen mit ihrem Fahrrad ortsauswärts gefahren. Am Ortsende lief ihr ein Hund nach und biss ihr in die rechte Wade. Dadurch fiel die Frau vom Rad und der Hund versuchte, sie weiter zu beißen, weshalb sich die 77-Jährige mit einer Glasflasche zur Wehr setzte. Als die Hundehalterin dazukam, zog sie ihren Hund weg. Die Radfahrerin musste sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben. Durch den Sturz entstand zudem noch Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Die Hundehalterin muss nun mit Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.