Egal ob in Vollzeit, berufsbegleitend, dual, trial oder als Fernstudium – wer überlegt, im Oktober seine akademische Laufbahn zu starten, der kann sich jetzt über die Möglichkeiten informieren. Am Samstag, 12. Juni, öffnet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) von 10 bis 13 Uhr ihre digitalen Türen und informiert am Infotag alle Interessierten rund um die Themen Studium, Studienplatzbewerbung, Studienfinanzierung und Studienalltag. Der Zugang zur Online-Veranstaltung erfolgt unter www.fh-mittelstand.de/infotag.

Studenten beantworten Fragen

Dort ist auch das umfangreiche Programm detailliert dargestellt: Neben stündlichen allgemeinen Infoveranstaltungen gibt es interessante Vorträge der Professoren der FHM aus den Studienbereichen Psychologie, Pädagogik und Soziales, Wirtschaft, Medien und Kommunikation, Technologie oder auch Sport, Gesundheit und Ernährung. Studenten stehen für Fragen zum Studienalltag Rede und Antwort, die Studienberater beantworten darüber hinaus alle weiteren Fragen.

An der FHM Bamberg wird der wissenschaftliche Leiter Konstantinos Karanikas ab 10 Uhr die Teilnehmer offiziell begrüßen und sich und die FHM vorstellen. Unter dem Motto „Meet a Prof “ gibt es danach Einblicke unter anderem in die Studiengänge B.Sc. Medical Sports & Health Management, B.A. Soziale Arbeit & Management, B.A. Sozialpädagogik & Management, B.Sc. Pyschologie und B.A. Eventmanagement.

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule mit aktuell 5311 Studierenden , 250 Mitarbeitern, 95 Professoren und 400 Experten aus der Wirtschaft als Lehrbeauftragte an den Standorten Bielefeld, Bamberg , Berlin, Frechen, Hannover, Köln, Rostock und Schwerin. Das Angebot umfasst 52  Studiengänge in den drei Fachbereichen Wirtschaft, Medien sowie Personal, Gesundheit & Soziales. red